Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

des SBV Shop

1. Geltungsbereich 

1.1 Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle über den Shop des Schweizerischen Baumeisterverbands (SBV-Shop) getätigten Bestellungen und abgeschlossenen Verträge.

1.2 Mit der Bestellung des Kunden (Antrag) werden Geltung und Inhalt der AGB des SBV in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Version anerkannt.

1.3 Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam oder undurchführbar erweisen oder unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

1.4 Der SBV behält sich das Recht vor, die vorliegenden AGB jederzeit zu ändern. Die jeweils verbindliche Version ist online im SBV-Shop einsehbar.

 

2. Angebot

2.1 Das Angebot gilt, solange es im SBV-Shop ersichtlich ist und/oder der Vorrat reicht. Preis- und Sortimentsänderungen sind jederzeit möglich.

2.2 Die im SBV-Shop gezeigten Abbildungen sowie sämtliche Angaben zu den Artikeln dienen der Illustration und sind unverbindlich.

2.3 Für Abonnemente können besondere Konditionen gelten. Erkundigen Sie sich beim SBV Shop +41 58 360 76 44

 

3. Preise und Versandkosten 

3.1 Die im SBV-Shop genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) exklusiv der gesetzlichen Mehrwertsteuer (MWST) und Versandkosten (Porto, Verpackung u.a.).

3.2 Die genauen Versandkosten werden dem bestellenden Kunden im Bestellprozess angezeigt. Sie werden im Warenkorb und auf der Rechnung separat aufgeführt.

3.3 Der SBV behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für den bestellenden Kunden gelten die am Bestelldatum im SBV-Shop veröffentlichten Preise.

  

4. Bestellung

4.1 Die Darstellung der Artikel im SBV-Shop ist kein rechtlich verbindlicher Antrag, sondern ein unverbindlicher Katalog bzw. eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, den Artikel im SBV-Shop zu bestellen.

4.2 Für eine Bestellung muss sich der Kunde im SBV-Shop mit seinem Benutzernamen oder seiner E-Mail-Adresse und mit seinem Passwort (Zugangsdaten) bzw. mit dem entsprechenden Benutzerkonto (Konto) identifizieren.

4.3 Falls der Kunde noch kein Konto hat, wird er bei der ersten Bestellung dazu aufgefordert, sich im SBV-Shop mit den erforderlichen Angaben zu registrieren.

4.4 Die dem Kunden mitgeteilten Zugangsdaten sind für die persönliche Verwendung durch den Kunden bestimmt und vertraulich zu behandeln.

4.5 Sämtliche über das Konto getätigten Bestellungen werden dem Kunden als Kontoinhaber zugerechnet und sind für ihn verbindlich.

4.6 Eine Bestellung gilt als Angebot an den SBV zum Abschluss eines Vertrages.

4.7 Nach Übermittlung der Bestellung erhält der Kunde eine automatisierte E-Mail, die dokumentiert, dass die Bestellung beim SBV eingegangen ist (Eingangsbestätigung). Nach Empfang dieser Eingangsbestätigung kann der Kunde seine Bestellung nicht mehr ändern und ist an diese gebunden.

4.8 Der SBV ist ohne Nennung von Gründen frei, Bestellungen ganz oder teilweise abzulehnen. In diesem Fall wird der Kunde informiert und allfällig bereits geleistete Zahlungen werden zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Vorübergehend nicht lieferbare Artikel können nicht vorgemerkt werden.

 

5. Vertragsabschluss

5.1 Ein Vertrag kommt erst dann gültig zustande, wenn der SBV die Vertragsannahme bestätigt, indem der SBV dem Kunden eine Rechnung stellt, den Auftrag per E-Mail bestätigt (Auftragsbestätigung), per E-Mail bestätigt, dass die bestellten Artikel das Lager verlassen (Versandbestätigung), oder spätestens durch Auslieferung der bestellten Artikel.

5.2 Der Vertrag kommt nur über diejenigen Artikel zustande, die in der Rechnung, der Auftragsbestätigung oder Versandbestätigung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend der Leistungsumfang.

 

6. Lieferbedingungen  

6.1 Die Lieferung erfolgt direkt an die vom Kunden bekannt gegebene Lieferadresse und Kontaktperson. Der SBV liefert nicht an Postfach-Adressen.

6.2 Die zur Verfügung stehenden Lieferzeitspannen sind im SBV-Shop ersichtlich, betragen entweder einen Werktag oder zwei bis drei Werktage und können für die jeweilige Bestellung durch den Kunden ausgewählt werden. Die Festlegung einer genauen Lieferzeit innerhalb der Lieferzeitspanne ist nicht möglich. Zeitliche Abweichungen sowie die Sperrung eines bestimmten Lieferdatums sind möglich, insbesondere an Spitzentagen mit aussergewöhnlich hohem Liefervolumen, wobei jegliche Schadenersatzansprüche sowie weitere Ansprüche des Kunden ausgeschlossen sind.

6.3 Sollten nicht alle bestellten Artikel vorrätig sein, ist der SBV zu Teillieferungen berechtigt.

6.4 Der SBV behält sich das Recht vor, die Liefermengen für bestimmte Artikel einzuschränken und die Lieferung nicht auszuführen.

6.5 Sollte die Zustellung der Artikel durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, kann der SBV vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet.

6.6 Mit dem Versand (Übergabe an die Transportunternehmung) geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Artikel auf den Kunden über. Der SBV hat für ein Verschulden des eingesetzten Transportunternehmens nicht einzustehen.

 

7. Zahlungsbedingungen

7.1 Kauf auf Rechnung: Vor Auslieferung kann der SBV eine Bonitätsprüfung durchführen, da die Vorleistung des SBV mit einem Ausfallrisiko verbunden ist. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig.

7.2 Bei Verzug werden Mahngebühren und Verzugszinsen in Rechnung gestellt. Bis zur vollständigen Zahlung des jeweiligen Rechnungsbetrages einer Lieferung bleiben die gelieferten Artikel im Eigentum des SBV.

 

8. Prüfpflicht, Rügepflicht und Mängelhaftung  

8.1 Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferten Artikel unverzüglich bei Erhalt zu prüfen.

8.2 Allfällige Mängel oder Abweichungen von der Bestellung sind dem SBV innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt mitzuteilen unter der Telefonnummer +41 58 360 76 44 oder per E-Mail an sbvshop@baumeister.ch. Ohne eine entsprechende Mitteilung gelten die gelieferten Artikel als genehmigt.

8.3 Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung nach vorstehendem Absatz nicht erkennbar waren, sind dem SBV nach der Entdeckung unverzüglich unter der Telefonnummer +41 58 360 76 44 oder per E-Mail an sbvshop@baumeister.ch mitzuteilen, andernfalls gelten die gelieferten Artikel auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt.

8.4 Mangelhafte Artikel sind mit dem Kaufnachweis und einem detaillierten Mängelbeschrieb zurückzuschicken. Ersatzlieferungen erfolgen versandkostenfrei. Jegliche weiteren Ansprüche des Kunden, insbesondere Wandelungs-, Minderungs- und Schadenersatzansprüche, sind ausgeschlossen. Im Übrigen wird die Haftung des SBV, soweit gesetzlich zulässig, für jegliche Arten von indirekten und mittelbaren Schäden oder Folgeschäden ausgeschlossen (so z.B. entgangene Gewinne, Geschäfte, Umsätze, nicht realisierte Einsparungen oder Verlust und Beschädigung von Daten).

 

9. Passwörter / Geheimhaltung

Der Kunde verpflichtet sich, die überlassenen Zugangsdaten zum SBV-Shop sowie dazu eingerichtete Passwörter streng vertraulich und mit äusserster Sorgfalt zu behandeln. Der SBV behält sich das Recht vor, bei Entdecken der multiplen Benutzung von Zugangsdaten eines Einzelberechtigten, die Nutzungsberechtigung unverzüglich zu entziehen.

  

10. Urheberrecht / Copyright 

Inhalt und Struktur der durch den SBV-Shop publizierten Artikel und das gesamte Internetangebot sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung von Beiträgen und Arbeitshilfen zum Eigengebrauch durch den Kunden ist gestattet, jedoch bedarf eine vollständige oder teilweise kommerzielle Verbreitung der ausdrücklichen Zustimmung des SBV.

 

11. Haftungshinweis

Der SBV schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzungen aus. Gleiches gilt für Vertragsverletzungen von Hilfspersonen und Substituten. Der SBV übernimmt keine Verantwortung für Fehler, die nicht in seinem Verantwortungsbereich liegen.

 

12. Datenschutz 

Die Erhebung und die Bearbeitung von personenbezogenen Daten sind in der Datenschutzerklärung des SBV (Privacy Policy) geregelt. Die Datenschutzerklärung des SBV bildet einen integrierenden und bindenden Vertragsbestandteil dieser AGB.

 

13. Anwendbares Recht und Gerichtsstand 

13.1 Die Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem SBV unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980 (UN-Kaufrecht) wird ausgeschlossen.

13.2 Für aus diesen Vertragsbeziehungen resultierende Streitigkeiten ist das ordentliche Gericht in Zürich zuständig.

 

Zürich, den 17.01.2020 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Shop des SBV gerne zur Verfügung:

Hotline: +41 58 360 76 44, sbvshop@baumeister.ch